Vermietung  -  Mitgliedschaft

Vermietung - Mitgliedschaft



Voraussetzung für den Bezug einer Wohnung, einer Wohnung im betreuten Servicewohnen oder eines Zimmers in einer unserer Wohnpflegeinrichtungen ist die Mitgliedschaft bei der Wohnungsbaugenossenschaft “Süderelbe“ eG.

 

Die Neuaufnahme eines Mitglieds erfolgt nur noch im Zusammenhang mit der Anmietung einer Wohnung, einer Wohnung im betreuten Servicewohnen oder eines Zimmers in einer unserer Wohnpflegeinrichtungen. Eine Aufnahme von Mitgliedern nur zum Zwecke einer Kapitalanlage ist nicht möglich, da der Versorgungsauftrag, unsere Mitglieder mit Wohnraum zu angemessenen Preisen zu versorgen, im Mittelpunkt unserer genossenschaftlichen Geschäftspolitik steht.

 

Mit der Übernahme von drei Geschäftsanteilen im Wert von insgesamt 450,00 € und der einmaligen Zahlung eines Beitrittsgeldes in Höhe von 30,00 € wird aus finanzieller Sicht eine Mitgliedschaft begründet. In Abhängigkeit des Wohnungstyps (z.B. Größe der Wohnung) ist die Zeichnung weiterer Geschäftsanteile notwendig.

 

Zahlungen auf Geschäftsanteile sind nach dem Wohnungsbauprämiengesetz begünstigt. Informationen über die Höhe der Prämien und aller Voraussetzungen erhalten Sie auf www.gesetze-im-internet.de/wopg.

 

Auf die Geschäftsguthaben haben wir in den letzten Jahren kontinuierlich eine Dividende in Höhe von 4 % ausgeschüttet.

 

Selbstverständlich sind unter Einhaltung der satzungsgemäßen Fristen und Bestimmungen einzelne Geschäftsanteile oder auch das gesamte Geschäftsguthaben nach Beendigung des Miteverhältnisses kündbar. Sie erhalten dann bis auf das Beitrittsgeld die Geschäftsanteile zurück.

 
Übrigens:
Wir sind als Wohnungsbaugenossenschaft Mitglied im Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. Er ist auch unser gesetzlicher Prüfungsverband. Wenn Sie sich über wohnungswirtschaftliche Themen, auch über Gesetze und die Rechtsprechung dazu informieren wollen, hier der Link: www.vnw.de

Zurück zu "Freie Wohnungen".